BACKDROP DIY „Romantic“ für Shootings

backdrop

Ich zeige euch mit diesem Kreativ-Projekt, wie ich mir meine eigenen Hintergründe für Shootings erstelle.

Was bringt es euch?

Ihr bringt eine eigene Handschrift in eure Arbeiten und gestaltet wie es euch gefällt. Ich persönlich finde es für mich alternativ und bereichernd.

Ich bastel nach

  1. Motto ( in dem Fall „romantisch“) oder
  2. Farben, die ich haben will oder schon habe.

Was ihr braucht?

  • Leinwand, Spanplatte, Brett…was euch am besten gefällt.
  • Schrauben, Nägel, Kanthölzer, Winkel, Rollen etc
  • Acrylfarbe oder Abtönfarbe (wenn ihr euch selbst künstlerisch betätigen wollt – zum“malen“)
  • Kunstblumen, Blüten, Blätter
  • Heißklebepistole
  • Kreativität ggbf vorher eine Skizze

Ich habe, bevor ich die Blumen aufgeklebt habe, diese erstmal so hingelegt, wie es mir gefällt. Gefällt euch was ihr seht? Klebt es an 🙂

Für diesen Hintergrund habe ich eine einfache Technik verwenden – Meine Hand. Ich finde, durch diese Tupf-Druck-Technik bekomme ich einen Bokeh-Effekt – und den gewünschten 2D-Look dank der angeklebten Blumen.

Zeitaufwand: 8 Std

Kosten: ca. 50 €

DSC_1705